Skip to main content

Der Bettlaken Trick – Der Raumluft die Wärme entziehen

Photo by jackmac34 / pixabay

Photo by jackmac34 / pixabay

In diesem Ratgeber hast du bereits viele hilfreiche Tipps bekommen, wie du der Hitze trotzen kannst. Eine weitere möchte ich dir heute vorstellen. Dabei kann es durchaus helfen, die Raumtemperatur deiner Wohnung zu senken, indem du dir einige feuchte Tücher oder Bettlaken vornimmst.

Die Bettlaken sollten einen hohen Baumwollanteil haben, das beschleunigt den Prozess. Anschließend hängst du die handfeuchten Laken vor das Fenster oder über Stühle bzw. den Wäscheständer.

Was nun passiert ist Magie

Nein, ist es natürlich nicht. Die warme Luft beginnt nun, die feuchten Tücher zu trocknen. Dafür muss der Raumluft Wärme entzogen werden, diese nennt man Verdampfungswärme. Was nun entsteht ist Verdunstungskälte: Die Raumluft wird heruntergekühlt, der Wasserdampf des Lakens verteilt sich im Raum. Diesen kannst du nun mit einem Ventilator zusätzlich im Raum verteilen. So verhinderst du, dass die Luft allzu trocken wird und erhöhst den Trocknungseffekt bzw. eine verbesserte Luftzirkulation.

 

Ultratec Standventilator

41,62 € 77,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Tristar VE-5952 Mini-Standventilator

51,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Dyson AM09

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dyson PH01 Pure Humidify+Cool

949,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dyson Pure Hot+Cool

885,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Acoolir Turmventilator

179,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dyson AM09 Weiß

399,99 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dyson Pure Cool

528,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

Ratgeber Ventilatoren anzeigen