Skip to main content

Keep cool – So behältst du einen kühlen Kopf

2018 war der heißeste, jemals gemessene Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Und irgendwie kommt dir das bekannt vor, oder? Die Jahre in denen es immer heißer wurde, geben sich die Türklinke in die Hand: Der Klimawandel hält auch in Deutschland Einzug. Höchste Zeit also, sich mit heißeren Temperaturen auseinander zu setzen und mit den richtigen Tricks und Produkten dagegen anzugehen.

Damit es in deiner Wohnung endlich wieder erträglich wird!

Mobile Klimageräte kühlen von allen Techniken am effektivsten

Besonders bei extremen Temperaturen wie im Sommer 2018, bei dem es über Wochen hinweg dauerhaft über 30c° betrug lässt die Luftqualität in der Wohnung oft zu wünschen übrig. Hier sorgen mobile Klimaanlage für eine kühle Brise. Die kleinen Luftkühler und -befeuchter verbessern das Klima im Haus in kürzester Zeit und lassen sich flexibel überall platzieren. Weiterlesen im Ratgeber Mobile Klimageräte

 

 

Tipps und Tricks

 

Ventilatoren gibt es in allen Größen und Formen

Die Leistung des Ventilators bestimmt sich durch die Anzahl der Rotorblätter, den Umdrehungen pro Minute und natürlich dem Durchmesser, also der Größe. Die Größe sagt jedoch noch nichts über die Kraft alleine aus, denn die Anordnung der Rotorblätter bspw. kann über einen starken oder schwachen Luftstrom entscheiden. Die Reichweite des Ventilators sollte nicht zu gering sein, hier entscheidet es sich, ob dieser den ganzen Raum oder nur punktuell (bspw. einen Bürotisch) für eine frische Brise sorgen soll. Weiterlesen im Ratgeber Ventilatoren

 

Rollos, Jalousien & Plissee Faltstores – einfach montiert mit hohem Effekt

Jalousien

Erkennst du an ihren Lamellen, die fest oder beweglich sind. Beweglich heißt, dass sie klappbar sind um somit viel oder wenig Licht hindurch zu lassen, entsprechend also hohe oder geringe Verschattung. Jalousien werden von oben herunter gelassen, wie es auch bei Rollos der Fall ist. Du bringst sie über dem Fenster an. Weiterlesen im Ratgeber Jalousien

Rollos

Rollos sind da etwas einfacher als Jalousien. Ein Stück Stoff ist auf einer Rolle aufgewickelt, du kannst das Rollo herunterlassen und so das Fenster verdunkeln. Hier gibt es keine Lamellen die du schwenken kannst, das Rollo kennt also nur hell oder dunkel. Rollos werden von oben herunter gelassen, wie es auch bei Jalousien der Fall ist. Du bringst sie über dem Fenster an. Weiterlesen im Ratgeber Rollos

Plissee Faltstores

Plissees werden im Fensterrahmen angebracht, zwei Kordeln links und rechts des Innenfensters sind von oben bis unten gespannt. Ein Stück Stoff ist vorgefaltet wie ein Fächer. Beim Herunterlassen an beiden Kordeln entfaltet sich der Stoff wie eine Ziehharmonika. Die Montage ist vielfältiger und wirkt unter Umständen schicker, weil du es im Fensterahmen anbringen kannst. Wichtig ist, dass sie passgenau angefertigt werden, wenn sie im Innenfester angebracht werden. Weiterlesen im Ratgeber Plissees

 

Ratgeber für eine zu warme Wohnung und zu warme Dachgeschosswohnung